1.17. Das Heizgerät der Heckscheibe

Für die Beheizung der Heckscheibe zwecks der Entfernung des Überfalles der Feuchtigkeit oder des Eises, drücken Sie die Schaltfläche.

Der Zündschlüssel soll sich in der Lage On befinden.

Unter dem Einfluß von der Wärme, die von den feinen Verzögerungen des Thermoelementes gewählt wird, fertig montiert auf der inneren Oberfläche, geschieht das schnelle Aufhellen des Glases. Beim Einschluss des Elektroheizgerätes der Heckscheibe flammt die Kontrolllampe auf dem Paneel der Geräte auf.

Die Ausschaltung des Elektroheizgerätes der Heckscheibe wird mit dem nochmaligen Druck auf die Schaltfläche gewährleistet. Schalten Sie das Elektroheizgerät sofort nach dem Aufhellen des Glases aus, der Einschluss des Heizgerätes bringt zur Kategorie der Batterie, besonders bei den kurzen Fahrten auf eine langwierige Frist. Das Heizgerät ist für den Dörrkringel des Glases beim Regen, oder für rastapliwanija der Schnee nicht vorbestimmt.


Die Warnung

Nehmen Sie das Heizgerät nur auf dem arbeitenden Motor auf.


Beim Abwischen der Heckscheibe beschädigen Sie das Thermoelement nicht.