1.7.1. Die elektrische Ausrüstung der Türen

Jede Tür ist vom elektrischen Antrieb des Scheibenhebers ausgestattet. Der Aufstieg und die Senkung der Gläser sind möglich wenn der Zündschlüssel in die Lage On übersetzt ist.

Der Antrieb des Glases seitens des Fahrers

Für den Antrieb des Glases seitens des Fahrers ist der Kippschalter vorgesehen, der in die Armlehne aufgebaut ist.

Das Regime der normalen Arbeit des Scheibenhebers: das Glas bewegt sich bis der Kippschalter gedrückt ist.

Für die Senkung des Glases drücken Sie auf den Kippschalter, für den Aufstieg otoschmite den Kippschalter nach oben ein wenig.

Das automatische Regime der Arbeit des Scheibenhebers (nur für die Senkung des Glases)

Vollständig drücken Sie den Kippschalter ein und entlassen Sie. Das Glas wird vollständig herabfallen. Für die Unterbrechung des Glases in der Zwischenlage reichen Sie den Kippschalter nach oben ein wenig und entlassen Sie.

Der Antrieb der Gläser seitens der Passagiere

Wird mit dem Kippschalter auf jeder Tür seitens des Passagiers, oder den Kippschaltern auf der Tür seitens des Fahrers gewährleistet, die die Gläser aller Türen verwalten.

Das Regime der normalen Arbeit der Scheibenheber: die Glaser dwischutsja bis ist der entsprechende Kippschalter gedrückt.

Für die Senkung des Glases drücken Sie auf den Kippschalter, für den Aufstieg den Kippschalter otoschmite nach oben ein wenig.

Der Aufstieg und die Senkung der Gläser werden seitens der Passagiere, wenn gesperrt die Schaltfläche auf der Armlehne der Tür seitens des Fahrers zu drücken.

Die Hintertür

Die Motorhaube

Der deblockierende Fingerhebel der Motorhaube des Motors

Der zusätzliche sperrende Fingerhebel