11.3.1. Die Prüfung der Zündanlage

DAS KONTAKTLOSE SYSTEM

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Wenn der Motor nicht gestartet wird, und dreht der Starter kolenwal, so prüfen Sie das Vorhandensein des Funkens.
2. Dazu schalten Sie die Leitung von einer der Kerzen aus, führen Sie die isolierende Spitze ab und legen Sie die Leitung in der Entfernung neben 6 mm vom entblößten Grundstück der Masse fest, oder verbinden Sie mit dem kalibrierten Entlader. Werden den Starter aufnehmen und Sie folgen auf die Leitung der Kerze. Es soll der intensive Funke der blauen Farbe erscheinen.
3. Wenn es den Funken gibt, so ziehen Sie die Kerzen heraus und prüfen Sie.
4. Wenn der Funke fehlt, oder prüfen Sie iskroobrasowanije labil, so nehmen Sie den Deckel des Verteilers ab und den Zustand des Deckels und begunka.
5. Beim Entdecken der Feuchtigkeit reiben Sie nassucho den Deckel und begunok ab, stellen Sie den Deckel auf die Stelle fest und wiederholen Sie die Prüfung.
6. Wenn es keine Funken nach vorig gibt, so schalten Sie vom Deckel des Verteilers die Hochspannungsleitung der Zündspule aus und festigen Sie die Leitung in der Entfernung neben 6 mm vom entblößten Grundstück der Masse.
7. Wenn der Funke erschienen ist, so kann Grund der Defekt des Deckels des Verteilers oder begunka sein.
8. Beim Fehlen des Funkens prüfen Sie die ganze Leitung der primären Kette der Zündspule.
9. Ob prüfen Sie es handelt die Anstrengung auf die Spule vom Zündschlüssel.
10. Prüfen Sie die Zündspule (siehe den Unterabschnitt 11.4) und den Induktionssensor.
11. Wenn der Funke nach dem Vorigen fehlt, so ersetzen Sie die Hochspannungsleitung der Spule wissentlich intakt.
12. Wenn der Ersatz das Ergebnis nicht gibt, so ist der elektronische Block fehlerhaft.

DIS-СИСТЕМА

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Wenn der Motor nicht gestartet wird, und dreht der Starter kolenwal, so schalten Sie die Leitung von der Kerze des linken Zylinders aus und verbinden Sie mit dem Testentlader. Der Entlader soll auf die Prüfung DIS - das System berechnet sein.

Die Warnung

Für die Prüfung verwenden Sie die Leitungen vom linken Kopf der Zylinder, da für der Zugang auf die Spulen der rechten Zylinder erschwert ist und es wird die Auseinandersetzung gefordert.


2. Wenn der Funke beobachtet wird, so ziehen Sie die Kerzen heraus und prüfen Sie.
3. Wenn der Funke, oder iskroobrasowanije labil fehlt, so prüfen Sie die Anstrengung von der Batterie auf jeder Spule, prüfen Sie die Spulen und die Sensoren (siehe den Unterabschnitt 11.4).
4. Prüfen Sie das Signal vom elektronischen Block auf den Spulen.
5. Dazu stellen Sie den Stecker ab und verbinden Sie an die Schlussfolgerung des Steckers, auf die eine Ernährung von der Batterie, die Kontrollleuchtdiode gereicht wird. Beim Drehen kolenwala soll die Leuchtdiode zur Zeit der Ankunft des Signals vom elektronischen Block aufflammen.
6. Die elektronischen und Prozessorblöcke werden im Autoservice geprüft.