11.43. Der elektrische Antrieb der Türschlösser

Zum Bestand des elektrischen Antriebs gehören die Umschaltern der Antrieb des Schlosses, die Steuereinheit und die Leitungen.

Die Steuereinheit ist im Salon, rechts vom Block der Schutzvorrichtungen fertig montiert. Selbständig kann man die einfachen Prüfungen des Antriebes und der Vereinigungen erfüllen. Die ausführlichere Prüfung und die Beseitigung der ernsten Defekte wird im Autoservice erfüllt.

Die Verwaltung der Schlösser verwirklicht sich von den reversiblen Solenoiden, die in den Türnischen fertig montiert sind.

Die Umschaltern der Schlösser haben 2 Lagen Lock und Unlock. Vom Schalter auf die Steuereinheit handelt das Signal des Aufschließens oder der Verriegelung der Tür. Die Steuereinheit tauscht die Polarität des Signals entsprechend der Lage des Umschalters, daraufhin verbinden sich die Schlussfolgerungen der Spule des Solenoids oder der Masse oder mit einer Ernährung 12 W

In die Teile der Autos in die Türschlösser sind protiwougonnyje die Geräte eingebaut.

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Zuerst werden die Schutzvorrichtungen und die Ausschalter geprüft.
2. Bei der Abnutzung des Antriebes des Schlosses bei einer beliebigen Lage des Umschalters soll der Nasenstüber angehört werden.
Der Umschalter des Schlosses der Tür des Fahrers
3. In der Lage LOCK des Umschalters soll die Kette zwischen den Schlussfolgerungen 2 und 4 sein.
4. In der Lage OFF des Umschalters der Kette zwischen den Schlussfolgerungen, sein soll nicht.
5. In der Lage UNLOCK des Umschalters soll die Kette zwischen den Schlussfolgerungen 2 und 3 sein.
Der Umschalter des Schlosses der Tür des Passagiers
6. In der Lage LOCK des Umschalters soll die Kette zwischen den Schlussfolgerungen 3 und 4 sein.
7. In der Lage OFF des Umschalters der Kette zwischen den Schlussfolgerungen, sein soll nicht.
8. In der Lage UNLOCK des Umschalters soll die Kette zwischen den Schlussfolgerungen 2 und 4 sein.
Der Umschalter des Schlosses der Tür der hinteren Abteilung
9. In der Lage LOCK des Umschalters soll die Kette zwischen den Schlussfolgerungen 1 und 6, sowie zwischen den Schlussfolgerungen 3 und 4 sein.
10. In der Lage UNLOCK des Umschalters soll die Kette zwischen den Schlussfolgerungen 1 und 3, sowie zwischen den Schlussfolgerungen 4 und 6 sein.
11. Zwischen den Schlussfolgerungen 2 und 5 soll die Kette (die Kette der Einblendung) sein.
12. Wenn die Umschaltern intakt sind, so prüfen Sie das Vorhandensein des Abhangs in den Leitungen, die die Steuereinheit verbinden, die Solenoide und die Umschaltern. Andernfalls ersetzen Sie den Umschalter.
13. Prüfen Sie die Vereinigung mit der Masse der Steuereinheit und der Umschaltern.
14. Wenn nur ein Solenoid nicht anspricht, so prüfen Sie die Anwesenheit darauf die Anstrengungen, die Verkleidung der Tür abgenommen. In der Lage Lock auf einer der Leitungen soll die Anstrengung sein. Nach perewedenija des Umschalters in die Lage Unlock soll die Anstrengung auf der entgegengesetzten Leitung sein.
15. Wenn die Anstrengung ist, so ersetzen Sie das Solenoid.

16. Andernfalls prüfen Sie das Relais oder die Leitung zwischen der Steuereinheit und dem Solenoid. In der Regel wird diese Leitung beim Schließen und dem Aufmachen der Tür zerbrochen.