11.9. Das System der Ladung der Batterie

Das System der Ladung der Batterie

1. Der Zündschlüssel
2. Der schmelzbare Einschub auf 10 Und
3. Die Kontrolllampe der Ladung
4. Das Wickeln statora
5. Das Wickeln des Rotors
6. Der Generator
7. Der Regler der Anstrengung
8. Die Batterie
9. Die schmelzbare Hauptoberschwelle

Die typische Anordnung der schmelzbaren Einschübe

1. Die Anschlussschachtel N 1
2. Der Montageblock
3. Der Prozessorblock
4. Der schmelzbare Einschub STOP auf 15 Und
5. Der schmelzbare Einschub IGN auf 15 Und
6. Der schmelzbare Einschub GAUGE auf 10 Und
7. Der schmelzbare Einschub prozessor-
Des Blocks auf 15 Und
8. Das Hauptrelais
9. Der schmelzbare Einschub АМ1 auf 40 Und
10. Der schmelzbare Einschub АМ2 auf 30 Und
11. Der schmelzbare Einschub ALT FL auf 80 Und

Cистема der Ladung besteht aus dem Generator des Wechselstromes, des Reglers der Anstrengung, der Batterie, der schmelzbaren Oberschwelle und der Anschlussleitungen. Bei der gemeinsamen Arbeit dieser Geräte wird eine Ernährung solcher Konsumenten wie die Zündanlage, die Geräte der Beleuchtung und der Signalisierung gewährleistet, der Radioapparat u.a. der Antrieb des Generators verwirklicht sich vom Riemen im Vorderteil des Motors.

Der Regler der Anstrengung ist für die Aufrechterhaltung der Anstrengung des Generators auf dem aufgegebenen Niveau vorbestimmt. Bei der heftigen Erhöhung der Anstrengung auf dem Ausgang des Generators verhindert der Regler die Würfe des Stromes und der Überlastung in der Kette einer Ernährung. Des periodischen Abgangs des Systems der Ladung ist es in der Regel nicht erforderlich. Jedoch ist nötig es den Riemen des Antriebes des Generators, die Batterie und die Anschlussleitungen periodisch anzuschauen. Die Kontrolllampe der Ladung auf dem Paneel der Geräte flammt beim Einschluss der Zündung auf und nach dem Start des Motors erlischt. Wenn die Lampe nach dem Start des Motors nicht erlischt, so ist in die Kette der Ladung fehlerhaft. Einige Autos werden vom Voltmeter ausgestattet. Wenn das Voltmeter die sehr hohe oder sehr niedrige Anstrengung vorführt, so braucht die Kette der Ladung die Prüfung.

Die Vorsichtsmaßnahmen

Bei den Anschlüssen der Leitungen des Bordnetzes des Autos ist nötig es und der äußerlichen Geräte die folgenden Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.

Bei der Vereinigung der Batterie mit dem Generator immer beachten Sie die Polarität des Anschlusses.

Vor der Reparatur eines beliebigen Grundstücks des Autos vom Elektroschweißen schalten Sie die Leitungen vom Generator und der Batterie aus.

Es wird verboten, den Motor beim angeschlossenen Ladegerät zu starten.

Der Generator ist gerade zu batareje verbunden, deshalb bei sakoratschiwanii der Schlussfolgerungen des Generators, oder bei seiner Überlastung, ist die Bildung des Bogens und der Brand möglich.