2.27. Die Prüfung des Verschleißes der Bremsen

Heben Sie das Auto und nehmen Sie die Räder ab.

DIE SCHEIBENBREMSEN

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Leisten kann man durch das Fenster im Support (prüfen es wird vom Zeiger angewiesen).
2. Messen Sie die Dicke () der Reibungslaschen, und wenn es die Dicke angegeben im Unterabschnitt 2.1 weniger ist, so ersetzen Sie den Leisten.
4. Wenn es irgendwelche Zweifeln bezüglich des normalen Zustandes der Laschen gibt, so ist nötig es den Leisten abzunehmen.
5. Nebenbei prüfen Sie den Zustand der Disk. Messen Sie die Dicke der Disk und prüfen Sie den Zustand der Oberfläche. Wenn es die Dicke mehrere Norm gibt, so ersetzen Sie die Disk. Die unbedeutenden Defekte der Oberfläche entfernen sich vom Schliff, die stark abgenutzte Disk ersetzen Sie.
6. Prüfen Sie podtekanije die Flüssigkeiten aus dem Schlauch an der angegebenen Stelle (dem Zeiger) und der Hörer des Hydroantriebes der Bremsen. Prüfen Sie die Zuverlässigkeit des Zuges der Vereinigungen. Alle aufgedeckten Defekte sofort entfernen Sie.

DIE TROMMELBREMSEN

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie die Trommeln (ab siehe den Unterabschnitt 8.6).
2. Prüfen Sie die Dicke der Reibungslaschen. Wenn ihre Dicke (oder die Entfernung bis zu den Köpfen der Niete) 1,6 mm weniger ist, oder gibt es die Spuren samasliwanija oder die ernsten Beschädigungen, so ersetzen Sie den Leisten.
3. Prüfen Sie den Zustand der Federn und des Reglers des Spielraums zwischen dem Leisten und den Trommeln.
4. Prüfen Sie podtekanije die Flüssigkeiten aus dem Radzylinder, otognuw pylesaschtschitnyj die Kappe. Beim Entdecken tetschi den Zylinder ersetzen Sie.
5. Prüfen Sie den Zustand der Trommeln. Die kleinen Defekte saschlifujte schkurkoj, falls notwendig die Trommeln prototschite.
6. Stellen Sie alle abgenommenen Details fest und senken Sie das Auto. Die Radmuttern ziehen Sie mit dem aufgegebenen Moment fest.

DIE PRÜFUNG DES VAKUUMVERSTÄRKERS


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Auf dem nicht arbeitenden Motor drücken Sie mehrmals auf das Bremspedal, der Lauf des Bremspedals dabei soll, sich nicht zu ändern.
2. Drücken Sie auf das Pedal und starten Sie den Motor, die ganze Zeit. Nach dem Start des Motors soll sich das Pedal vorwärts ein wenig verschieben.
3. Drücken Sie auf das Bremspedal und halten Sie den Motor an. Im Laufe von den etwa 30 Sekunden, das Pedal soll die Lage aufsparen.
4. Wieder starten Sie den Motor, später halten Sie 1 Minen an und drücken Sie mehrmals auf das Pedal. Der Lauf des Pedals mit jedem Druck soll sich verringern.
5. Wenn sich die Arbeit des Vakuumverstärkers von beschrieben höher unterscheidet, so unterliegt der Vakuumverstärker dem Ersatz (in diesem Fall es siehe der Unterabschnitt 8.13).

DIE PRÜFUNG UND DIE REGULIERUNG DER HANDBREMSE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Übersetzen Sie den Hebel der Transmission in die neutrale Lage. Die gemässigte Bemühung dem Hebel der Handbremse verwandt, berechnen Sie die Anzahl der Nasenstüber des vollen Laufs des Hebels. Wenn die Anzahl der Nasenstüber der Norm nicht entspricht, so muss man die Handbremse regulieren.
2. Prüfen Sie die Arbeit der Handbremse, das Auto auf dem steilen Abhang festgestellt. Die Ordnung der Regulierung ist in подразделe 8.11 beschrieben.