2.4. Die intensive Bedienung

Im vorliegenden Kapitel werden die Beschreibung der Prüfungen und der Regulierungen, die für die Aufrechterhaltung der hohen Betriebsqualitäten der Autos notwendig sind, der Wirtschaftlichkeit, der Sicherung der Bewegung und der Haltbarkeit gebracht.

Wenn die Ordnung der technischen Wartung eine lange Zeit nicht beachtet wurde, so ist nötig es die beschriebenen niedriger Prüfungen und die Regulierungen öfter, oder notwendigerweise zu erfüllen. Der meiste Umfang regelungs- und naladotschnych der Arbeiten wird auf dem Motor in der Regel erfüllt. Besonders betrifft es den Motor des gebrauchten Autos, der sich den regelmäßigen oder termingemäßen Prüfungen nicht unterzog. Für solche Fälle außer der periodischen technischen Wartung, man muss zusätzlich naladotschnyje die Arbeiten erfüllen.

Wenn es die Verdächtigungen auf den Verschleiß des Motors gibt, so muss man die Kompression in den Zylinder prüfen und, die wertvollen Informationen, bezüglich des Zustandes aller Hauptdetails der inneren Einrichtung des Motors bekommen. Aufgrund dieser Angaben kann man die Vorstellung über den Umfang und die Stufe der Komplexität der bevorstehenden Arbeiten bekommen. Wenn, zum Beispiel, die Kompression dies ist, dass auf den starken Verschleiß des Motors offenbar bezeichnet, so wird die laufende Bedienung zur Wiederherstellung der normalen Betriebsqualitäten nicht bringen und ist nötig es die Generalüberholung mit der vollen Auseinandersetzung zu erfüllen. Niedriger wird das Verzeichnis der Arbeiten gebracht, die es meistens erforderlich ist, um die standfest gezeigte anormale Arbeit des Motors zu verbessern zu erfüllen.

Nebensächlich (vorbereitungs-) der Arbeit

Prüfen Sie den Zustand und das Niveau aller Flüssigkeiten, die der Motor zurechtgemacht ist.

Reinigen Sie, schauen Sie an und prüfen Sie die Batterie.

Prüfen Sie den Zustand des Systems der Abkühlung.

Prüfen Sie den Zustand aller Schläuche.

Prüfen Sie den Zustand des Luftfilters und des Ventiles der Lüftung kartera.

Ersetzen Sie die Kerzen.

Prüfen Sie die Hochspannungsleitungen, den Deckel und begunok des Zündverteilers.

Prüfen Sie und regulieren Sie die Spielraüme in den Ventilen.

Prüfen Sie und regulieren Sie den Moment der Zündung und die Wendungen des Leerlaufs.

Prüfen Sie den Zustand und die Spannung aller Riemen.

Die Hauptarbeiten

Erfüllen Sie alle nebensächlichen Veranstaltungen, sowie, die unten erwähnt sind.

Prüfen Sie das System rezirkuljazii.

Ersetzen Sie den Schieber der Lüftung kartera

Prüfen Sie das Brennstoffsystem.

Ersetzen Sie die Hochspannungsleitungen, den Deckel und begunok des Zündverteilers.

Prüfen Sie die Zündanlage.

Prüfen Sie das System der Ladung der Batterie.