3.1.13. Das Schwungrad (die führende Disk des Hydrotransformators)

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus. Heben Sie das Auto und stellen Sie auf die Ständer fest. Nehmen Sie die Transmission (den Kontrollpunkt) ab.
2. Nehmen Sie die Kupplung ab.
3. Bezeichnen Sie von den Zeichen die Lage des Schwungrades verhältnismäßig kolenwala.
4. Wenden Sie die Bolzen des Schwungrades (die führenden Disks des Hydrotransformators) ab. Legen Sie das Schwungrad von proworatschiwanija, uperew den Schraubenzieher in den gezahnten Kranz fest.
5. Vorsichtig nehmen Sie das Schwungrad (die führende Disk des Hydrotransformators) ab. Auf einigen Autos mit der automatischen Transmission nach beiden Seiten der führenden Disk werden die fernbetätigen Scheiben festgestellt, die Sie zusammen mit der Disk bewahren.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Reinigen Sie das Schwungrad, prüfen Sie das Vorhandensein auf der Oberfläche der Spuren der tiefen Leistung, der Furchen von den Nieten, der Spuren des Verbrennens und der Kratzern. Die unbedeutenden Beschädigungen kann man von der Reinigung schkurkoj entfernen. Prüfen Sie die Deformation der Ebene des Schwungrades.
2. Reinigen Sie und prüfen Sie den Zustand der Ebene des Steckers des Schwungrades und kolenwala. Wenn es aufgedeckt ist, dass das hintere Netz kolenwala leckt, so bevor das Schwungrad (die führende Disk des Hydrotransformators) festzustellen ersetzen Sie das Netz.
3. Stellen Sie das Schwungrad (die führende Disk des Hydrotransformators) auf kolenwal fest. Vereinen Sie die Zeichen, die bei der Abnahme aufgetragen sind. Vor saworatschiwanijem der Bolzen schmieren Sie des Schnitzwerks mit dem fixierenden Bestand ein.
4. Legen Sie das Schwungrad vom Schraubenzieher für den gezahnten Kranz fest und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung mit dem aufgegebenen Moment fest. Ziehen Sie die diametral entgegengesetzten Bolzen fest. Den endgültigen Zug erfüllen Sie für drei-vier Etappen.
5. Weiter wird die Montage in der Rückordnung erfüllt.