3.1.6. Der Abschlußkollektor


Die Warnung

Die Arbeiten werden auf dem kalten Motor erfüllt.


Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
2. Auf den Motoren, ausgestattet vom PAIR-System (dem Impulssystem der Einspritzung des Brennstoffes) nehmen Sie das System der Hörer und der Ventile ab, die neben dem Kollektor gelegen sind.
3. Drehen Sie die Bolzen (los sind von den Zeiger angegeben) und nehmen Sie die thermischen Bildschirme ab.
4. Feuchten Sie die Muttern und die Bolzen des Abschlußkollektors und die Muttern der Befestigung des Ausblaserohres zum Kollektor von der durchdringenden Flüssigkeit an. Nach dem Anfeuchten wenden Sie die Muttern der Befestigung des Ausblaserohres (ab siehe den Unterabschnitt 5.12).
5. Wenden Sie die Muttern und die Bolzen der Befestigung (ab sind von den Zeiger angegeben) und nehmen Sie den Kollektor und die Verlegung ab.
6. Reinigen Sie die lösbaren Ebenen des Kollektors und des Kopfes der Zylinder von den Resten des Materials der Verlegung und der Ablagerungen des Rußansatzes. Wenn die Merkmale tetschi durch die Verlegung beobachtet werden, so prüfen Sie die Deformation der lösbaren Ebene des Kollektors in der spezialisierten Werkstatt, falls notwendig proschlifujte.
7. Bekleiden Sie auf die Haarnadeln des Kopfes der Zylinder die neue Verlegung.

Die Warnung

Die Zeichen auf der Verlegung sollen zur Seite vom Kopf der Zylinder gewandt sein.


8. Stellen Sie den Kollektor fest und kehren Sie die Bolzen und die Muttern auf die vorigen Stellen um.
9. Ziehen Sie die Muttern und die Bolzen in drei-vier Aufnahmen mit dem aufgegebenen Moment (fest ist im Unterabschnitt 3.1.1 angegeben). Ziehen Sie die Bolzen und die Muttern vom Zentrum zur Peripherie des Kollektors fest.
10. Stellen Sie die übrigen Details in der Ordnung, rückgängig der Auseinandersetzung fest.

11. Starten Sie den Motor und prüfen Sie die Dichtheit der Vereinigungen des Abschlußkollektors.