3.2.10. Raspredwaly und tolkateli


Die Warnung

Vor der Ausführung der Arbeiten bereiten Sie zwei Bolzen mit dem Schnitzwerk 6х1 mm und der Länge 16–20 mm, die bei der Auseinandersetzung verwendet werden werden wie hilfs- (vor niedriger siehe).


DER MOTOR 3,4 L

Der Kopf der Zylinder und des Details des Gasverteilermechanismus des Motors die 3,4 l
1. Der Deckel des Kopfes die Linke
2. Uplotniteli der Mäntel der Kerzen
3. Die Verlegung
4. Link einlass- raspredwal
5. Link abschluß- raspredwal
6. Der Deckel
7. Die hintere Platte
8. Der Blindverschluss
9. Die Kerze
10. Die Verlegung link
11. Die Regelungsscheibe
12. Tolkatel
13. Die Zwiebäcke
14. Der Teller
15. Die Feder
16. Die opronaja Scheibe
17. Der Sperrring
18. Die richtende Buchse
19. Das Ventil
20. Maslotsch'emnyj kolpatschok
21. Der Kopf link
22. Die Verlegung recht
23. Der Kopf recht
24. Der Blindverschluss
25, 29. Die spannkräftige Scheibe
26, 28. Der Sperrring
27. Das Netz
30. Das Hilfszahnrad
31. Die Feder
32. Recht abschluß- raspredwal
33. Die Verlegung
34. Der Deckel des Kopfes die Rechte
35. Recht einlass- raspredwal
36. Der Deckel stütz- schejki

Die Fixierung des getriebenen Zahnrades

1. Das Hilfszahnrad

2. Der Bolzen

3. Das getriebene Zahnrad

Die Ordnung der Verzögerung der Bolzen kryschek einlass- raspredwala

Die Ordnung der Verzögerung der Bolzen kryschek abschluß- raspredwala

Die Abnahme
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie des Deckels der Köpfe der Zylinder der Motoren ab.
2. Stellen Sie den Kolben des 1. Zylinders in WMT des Taktes der Kompression fest.
3. Die Ordnung der Abnahme: die Fixierung der Feder des Zahnrades, die Abnahme abschluß-, dann einlass- raspredwalow.
4. Vereinen Sie die Zeichen, falls notwendig dowernite raspredwal. Haben wegen, dass äusserlich raspredwal – abschluß- Sie. Die linken und rechten Teile werden im Verfolg des Autos bezeichnet.
5. Befestigen Sie das Hilfszahnrad abschluß- raspredwala am Hauptzahnrad im Voraus vom vorbereiteten Bolzen mit dem Schnitzwerk М6 und der Länge 15–20 mm (es siehe die Abb. die Fixierung des getriebenen Zahnrades).

Die Warnung

Nehmen Sie raspredwaly ab, ihre Parallelität der Ebene des Kopfes der Zylinder aufsparend, da der axiale Spielraum auch die geringste Neigung der Welle sehr klein ist kann zu den Brüchen bringen.


6. Allmählich entlassen Sie die Bolzen kryschek abschluß- raspredwala in Ordnung rückgängig angegeben (siehe die Abb. die Ordnung der Verzögerung der Bolzen kryschek abschluß- raspredwala).
7. Vorsichtig nehmen Sie des Deckels ab, ihre horizontale Lage aufsparend und erreichen Sie abschluß- raspredwal.
8. Es ist ähnlich entlassen Sie die Bolzen kryschek einlass- raspredwala in Ordnung rückgängig angegeben (siehe die Abb. die Ordnung der Verzögerung der Bolzen kryschek einlass- raspredwala).
9. Vorsichtig nehmen Sie des Deckels ab und erreichen Sie einlass- raspredwal.
10. Wiederholen Sie die selben Handlungen für den linken Kopf der Zylinder.
11. Falls notwendig nehmen Sie tolkateli und der Scheibe akkurat ab. Sie bewahren alle abgenommenen Details zu ihrer ursprünglichen Anlage, in der speziellen Kasse.
12. Ordnen Sie abschluß- raspredwal, wofür es in den Schraubstock mit den weichen Schwämmen für schestigrannuju schejku zudrücken Sie.
13. Vom Schlüssel mit zwei hartnäckigen Stiften drehen Sie das Hilfszahnrad im Uhrzeigersinn (1 um), dann wenden Sie den Hilfsbolzen ab, der das Haupt- und Hilfszahnrad festigt, und vorsichtig schwächen Sie die Bemühung, dem Hilfszahnrad ermöglichend, sich gegen den Uhrzeigersinn, bis zur vollen Befreiung der Feder umzudrehen.
14. Ziehen Sie den Sperrring heraus.
15. Nehmen Sie die spannkräftige Scheibe (1), das Hilfszahnrad (2) und die Feder des Hilfszahnrades (3 ab).

Die Prüfung

Die Methodik der Prüfung raspredwalow und tolkatelej durch nichts unterscheidet sich von beschrieben im Unterabschnitt 3.1.7 für die 4-Zylinder-Motoren.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Sammeln Sie abschluß- raspredwal.
2. Drücken Sie abschluß- raspredwal in den Schraubstock zu.
3. Drehen Sie vom Schlüssel mit zwei Stiften das Hilfszahnrad um und legen Sie vom Bolzen fest.
4. Schmieren Sie tolkateli und die Regelungsscheiben molibdenowoj mit dem Schmieren ein und stellen Sie auf die vorigen Stellen fest.
Die Anlage einlass- raspredwala des rechten Kopfes
5. Schmieren Sie die sich reibenden Oberflächen raspredwala molibdenowoj mit dem Schmieren ein.
6. Stellen Sie raspredwal in den Kopf fest so, dass 2 Punktzeichen für 3 Stunde (zur Seite abschluß- raspredwala gewandt waren).
7. Schmieren Sie die Stützoberflächen des Vorderdeckels germetikom ein.
8. Stellen Sie des Deckels fest, die Zeiger zur Seite des Riemens gewandt.
9. Ziehen Sie die Bolzen kryschek in der angegebenen Reihenfolge mit dem aufgegebenen Moment (fest siehe die Abb. die Ordnung der Verzögerung der Bolzen kryschek einlass- raspredwala).
10. Stellen Sie das neue Netz (fest siehe den Unterabschnitt 3.2.9).
Die Anlage abschluß- raspredwala des rechten Kopfes
11. Schmieren Sie die sich reibenden Oberflächen raspredwala molibdenowoj mit dem Schmieren ein.
12. Stellen Sie raspredwal in den Kopf fest so, dass 2 Punktzeichen zur Seite einlass- raspredwala gewandt waren.
13. Stellen Sie des Deckels fest, die Zeiger zur Seite des Riemens gewandt.
14. Ziehen Sie die Bolzen kryschek in der angegebenen Reihenfolge mit dem aufgegebenen Moment (fest siehe die Abb. die Ordnung der Verzögerung der Bolzen kryschek abschluß- raspredwala).
15. Ziehen Sie den Hilfsbolzen heraus.
16. Erfüllen Sie die Handlungen im Punkt 1-15 für raspredwalow des linken Kopfes.
17. Stellen Sie den gezahnten Riemen fest.
18. Stellen Sie die übrigen Details in der Rückordnung fest.
16. Stellen Sie des Deckels der Köpfe der Zylinder fest.
20. Weiter wird die Montage in der Rückordnung erfüllt.
21. Starten Sie den Motor und überzeugen sich in der Abwesenheit tetschi.

DER MOTOR 3,0 L

Der Kopf der Zylinder und des Details des Gasverteilermechanismus des Motors die 3,0 l
1, 11. Der Haken
2. Die Verlegung
3. Der linke Abschlußkollektor
4, 24. Der thermische Bildschirm
5. Der Träger des Generators
6. Der Deckel des Riemens N3
7. Der Deckel des Riemens N4
8. Der Kopf link
9. Der rechte Abschlußkollektor
10. Der Träger der Pumpe des Hydroverstärkers
12. Das Ventil
13. Die Stützscheibe
14. Die Regelungsscheibe
15. Tolkatel
16. Die Zwiebäcke
17. Der Teller
18. Maslos'emnyj kolpatschok
19. Der Sperrring
20. Die richtende Buchse
21. Die Feder
22. Der Deckel stütz- schejki N4
23, 25. Das Netz
26. Der Deckel stütz- schejki N1
27. Der Deckel stütz- schejki N2
28. Der Deckel stütz- schejki N3
29. Raspredwal
30. Der Blindverschluss
31. Der hintere Deckel

Die Ordnung der Aufbewahrung der abgenommenen Details

1. Die Details des rechten Kopfes

2. Zum Vorderteil

3. Die Details des linken Kopfes

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie des Deckels der Köpfe der Zylinder der Motoren ab.
2. Nehmen Sie den Deckel des Riemens N3 ab.
3. Nehmen Sie hinter des Deckels raspredwalow des rechten Kopfes ab.
4. Gleichmäßig wenden Sie die Bolzen kryschek stütz- schejek des rechten Kopfes ab.
5. Vorsichtig erreichen Sie des Deckels.
6. Gleichmäßig wenden Sie die Bolzen kryschek stütz- schejek des linken Kopfes ab.
7. Vorsichtig erreichen Sie des Deckels.
8. Falls notwendig nehmen Sie tolkateli und der Scheibe akkurat ab. Sie bewahren alle abgenommenen Details zu ihrer ursprünglichen Anlage (siehe die Abb. die Ordnung der Aufbewahrung der abgenommenen Details).

Die Prüfung

Die Methodik der Prüfung raspredwalow und tolkatelej durch nichts unterscheidet sich von beschrieben im Unterabschnitt 3.1.7 für die 4-Zylinder-Motoren.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schmieren Sie tolkateli und die Regelungsscheiben molibdenowoj mit dem Schmieren ein und stellen Sie auf die vorigen Stellen fest.
2. Schmieren Sie molibdenowoj mit dem Schmieren die sich reibenden Oberflächen raspredwala ein.
3. Stellen Sie raspredwaly in den Kopf fest, stellen Sie des Deckels fest, die Zeiger zur Seite des Riemens gewandt (ist der Zeiger 1 auf der Zeichnung zum Vorderteil des Motors gerichtet).
4. Schmieren Sie germetikom die äusserlichen Kanten kryschek raspredwalow N 1 und 4 linken Köpfe und 1 und 3 recht ein.
5. Allmählich ziehen Sie die Bolzen kryschek in der angegebenen Reihenfolge mit dem aufgegebenen Moment (links – der linke Kopf, rechts – der rechte Kopf) fest.
6. Stellen Sie das neue Netz (fest siehe den Unterabschnitt 3.2.9).
7. Stellen Sie die übrigen Details in der Rückordnung fest.
8. Stellen Sie des Deckels der Köpfe der Zylinder fest, gereinigt und germetikom die verdichteten Stellen eingeschmiert.
9. Weiter wird die Montage in der Rückordnung erfüllt.
10. Starten Sie den Motor und überzeugen sich in der Abwesenheit tetschi.