3.3.1. Die technischen Daten

Die 4-Zylinder-Motoren 2,4 und 2,7 l

Alle Umfänge und die Spielraüme sind in mm angegeben.

Die Kompression (bei 250 U/min):
 
  – Die Standardmäßige
11,7 кГс/см2
  – Die Maximale
8,4 кГс/см2
  – Der meiste Unterschied der Kompression in den Zylinder
1,9 кГс/см2
Der Druck des Öls:
 
  – Im Leerlauf (600 U/min)
Nicht weniger 0,25 кГс/см2
  – Bei 3000 U/min
2,1 – 4,3 кГс/см2
Der Block der Zylinder
 
Die äusserst zulässige Deformation der lösbaren Ebene
0,05 mm
Der Innendurchmesser des Zylinders:
 
  – Der Standardmäßige
94,900 – 95,003
  – Der Maximale
95,06
  – konusnost und den ovalen Charakter
Nicht mehr 0,025
Der Kopf der Zylinder und die Ventile
 
Die äusserst zulässige Deformation der lösbaren Ebene
0,05 mm
Die Breite pojaska die Köpfe des Ventiles (standardmäßig):
 
  – Einlass-
1,0
  – Abschluß-
1,0
Die Breite pojaska die Köpfe des Ventiles (maximal):
 
  – Einlass-
0,5
  – Abschluß-
0,5
Der Durchmesser des Kernes:
 
  – Einlass-
5,970 – 5,985
  – Abschluß-
5,965 – 5,980
Der Spielraum zwischen dem Kern des Ventiles und der richtenden Buchse
 
  – Der Standardmäßige:
 
     • einlass-
0,025 – 0,060
     • abschluß-
0,030 – 0,065
  – Der Maximale:
 
     • einlass-
0,08
     • einlass-
0,10
Die Länge der Feder des Ventiles
 
  – Im freien Zustand
43,94 – 45,06
  – Im Bestimmten
37,5
Kolenwal und die Triebstangen
 
Schatunnyje schejki:
 
  – Der Durchmesser
52,987 – 53,000
  – Der Spielraum in schatunnych die Lager
0,030 – 0,055
Axial ljuft der Triebstangen:
 
  – Der Standardmäßige
0,160 – 0,312
  – Der Maximale
0,35
Gründlich schejki 1,2,4 und 5:
 
  – Der Durchmesser
59,987 – 60,000
  – Der Spielraum in den Lagern
0,024 – 0,049
Schejka 3
 
  – Der Durchmesser
59,981 – 59,994
  – Der Spielraum
0,030 – 0,055
Axial ljuft kolenwala:
 
  – Der Standardmäßige
0,020 – 0,22
  – Der Maximale
0,30
Der ovale Charakter und konusnost
Nicht mehr 0,005
Die Kolben und die Ringe
 
Der Durchmesser des Kolbens (standardmäßig):
 
  – 2,4 l
94,923 – 94,933
  – 2,7 l
94,933 – 94,943
Der Spielraum zwischen dem Kolben und dem Zylinder:
 
  – 2,4 l
0,057 – 0,080
  – 2,7 l
0,047 – 0,70
Der Spielraum in der Grenze der Kolbenringe:
 
  – Der Ring N1 (ober kompressionnoje):
 
     • der Standardmäßige
0,300 – 0,400
     • der Maximale
0,40
  – Der Ring N2 (unter kompressionnoje):
 
     • standardmäßig mit dem Zeichen "T"
0,400 – 0,500
     • standardmäßig mit dem Zeichen "N"
0,400 – 0,500
     • der Maximale
0,50
Der Spielraum zwischen dem Ring und der Rille im Kolben:
 
  – Der Ring N1 (ober kompressionnoje):
 
     • der Standardmäßige
0,020 – 0,070
     • der Maximale
0,070
  – Der Ring N2 (unter kompressionnoje):
 
     • der Standardmäßige
0,030 – 0,070
     • der Maximale
0,070
Die balansirnyje Wellen
 
Axial ljuft:
 
  – Der Standardmäßige
0,07 – 0,13
  – Der Maximale
0,2

Die Momente des Zuges (N.m.)*

Die fetten Düsen kolenwala
15
Die Bolzen des Deckels balansirnogo der Welle
16
Der Bolzen des Zahnrades balansirnogo der Welle
22
Die Mutter natjaschitelja balansirnogo der Welle
16
Die Bolzen uspokoitelja N3
16
Die Bolzen uspokoitelja N2
25
Die Bolzen kryschek der gründlichen Lager:
 
  – Die 1. Etappe
36
  – Die 2. Etappe
dowernut auf 90 °
Die Muttern kryschek schatunnych der Lager:
 
  – Die 1. Etappe
40
  – Die 2. Etappe
dowernut auf 90 °

* Siehe auch den Unterabschnitt 3.1.1.

Die 6-Zylinder-Motoren mit dem Umfang die 3,0 und 3,4 l

In den Klammern sind die Daten für den Motor die 3,4 l angegeben, alle Umfänge und die Spielraüme sind in mm angegeben.

Die Kompression (bei 250 U/min)
 
  – Die Standardmäßige
11,2 кГс/см2 (14)
  – Die Maximale
9,2 кГс/см2 (9,5)
Der Druck des Öls (auf dem erwärmten Motor):
 
  – Bei 3000 U/min
2,3 – 4,4 кГс/см2 (2,3 – 4,4)
  – Im Leerlauf
Nicht weniger 0,25 кГс/см2
(Nicht weniger 0,25)
Der Kopf der Zylinder und die Ventile
 
Die äusserst zulässige Deformation der lösbaren Ebene
0,10 (0,10)
Der Klappenmechanismus
 
Die Breite pojaska die Köpfe des Ventiles:
 
  – Die Standardmäßige
1,5
  – Die Maximale
1,3
Der Durchmesser des Kernes:
 
  – Einlass-
7,970 – 7,985 (5,970 – 5,985)
  – Abschluß-
7,965 – 7,980 (5,965 – 5,980)
Der Spielraum zwischen dem Kern des Ventiles und der richtenden Buchse:
 
  – Einlass-:
 
     • der Standardmäßige
0,025 – 0,060 (0,025 – 0,060)
     • der Maximale
0,08 (0,08)
  – Abschluß-:
 
     • der Standardmäßige
0,030 – 0,065 (0,030 – 0,065)
     • der Maximale
0,10 (0,10)
Die Feder des Ventiles:
 
  – Die Abweichung von der Vertikale
1,23 (2,0)
  – Die Länge im freien Zustand
47,01 (44,78)
  – Die Länge im bestimmten Zustand
40,0 (33,3)
Tolkateli:
 
Der Außendurchmesser
37,922 – 37,932
(30,966 – 30,976)
Der Spielraum in tolkateljach
37,960 – 37,975
(31,000 – 31,018)
  – Der Standardmäßige
0,028 – 0,053
(0,024 – 0,052)
  – Der Maximale
0,10 (0,08)
Kolenwal und die Triebstangen
 
Schatunnyje schejki:
 
  – Der Durchmesser
54,987 – 55,000
(54,987 – 55,000)
  – Der ovale Charakter und konusnost
0,02 (0,02)
Der Spielraum in schatunnych die Lager:
 
  – Der Standardmäßige
0,024 – 0,053 (0,020 – 0,038)
  – Der Maximale
0,08 (0,08)
Axial ljuft der Triebstangen:
 
  – Der Standardmäßige
0,15 – 0,33 (0,150 – 0,330)
  – Der Maximale
0,38 (0,38)
Gründlich schejki:
 
  – Der Durchmesser
63,996 – 64,000
(63,985 – 64,000)
  – Der ovale Charakter und konusnost
0,02 (0,02)
Der Spielraum in den gründlichen Lagern:
 
  – Der Standardmäßige
0,024 – 0,042
(In schejke N1 0,020 – 0,038, in übrig schejkach 0,024 – 0,042)
  – Maximal, 0,08
(In schejke N1 0,08, in übrig schejkach 0,08)
Axial ljuft kolenwala:
 
  – Der Standardmäßige
2,44 – 2,49 (0,020 – 0,220)
  – Der Maximale
0,30 (0,30)
Die Dicke der hartnäckigen Scheibe
2,44 – 2,49 (bis zu 0,038)
Der Block der Zylinder
 
Die Deformation der lösbaren Ebene
0,05 (0,05)
Der Innendurchmesser des Zylinders (standardmäßig):
 
  – Die Gruppe 1
87,500 – 87,510
(93,500 – 93,510)
  – Die Gruppe 2
87,511 – 87,520
(93,510 – 93,520)
  – Die Gruppe 3
87,521 – 87,530
(93,520 – 93,530)
Die Kolben und die Ringe
 
Der Durchmesser des Kolbens (standardmäßig):
 
  – Die Gruppe 1
87,360 – 87,370
(93,356 – 93,366)
  – Die Gruppe 2
87,370 – 87,380
(93,367 – 93,376)
  – Die Gruppe 3
87,381 – 87,390
(93,377 – 93,386)
Der Spielraum zwischen dem Kolben und dem Zylinder:
 
  – Der Standardmäßige
0,13 – 0,15 (0,134 – 0,154)
  – Der Maximale
0,17 (0,174)
Der Spielraum in der Grenze der Kolbenringe:
 
  – Der Ring N1 (ober kompressionnoje):
 
     • der Standardmäßige
0,23 – 0,33 (0,30 – 0,50)
     • der Maximale
0,83 (1,10)
  – Der Ring N2 (unter kompressionnoje):
 
     • der Standardmäßige
0,38 – 0,48 (0,40 – 0,60)
     • der Maximale
0,90 (1,20)
  – maslos'emnoje der Ring:
 
     • der Standardmäßige
0,15 – 0,40 (0,15 – 0,55)
     • der Maximale
0,90 (1,20)
Der Spielraum zwischen dem Ring und der Rille im Kolben:
 
  – Die Motoren die 3,0 l bis zum 1993:
 
     • der Standardmäßige
0,03 – 0,07
     • der Maximale
0,20
  – Die Motoren die 3,0 l 1994:
 
     • der Ring N1 (ober kompressionnoje)
0,02 – 0,06
     • der Ring N2 (unter kompressionnoje)
0,03 – 0,07
     • maximal (für beide Ringe)
0,20
  – Die Motoren die 3,4 l:
 
     • der Ring N1 (ober kompressionnoje)
0,04 – 0,08
     • der Ring N2 (unter kompressionnoje)
0,03 – 0,07
     • maximal (für beide Ringe)
0,20

Die Momente des Zuges (N.m.)*

Die Bolzen kryschek der gründlichen Lager:
 
  – Die 1. Etappe
54 (54)
  – Die 2. Etappe
dowernut auf 90 ° (90 °)
Die Muttern schatunnych kryschek:
 
  – Die 1. Etappe
22 (22)
  – Die 2. Etappe
dowernut auf 90 ° (90 °)

* cм. Auch der Unterabschnitt 3.2.1.