3.3.13. Gründlich und schatunnyje die Lager

Die Arten des Verschleißes gründlich und schatunnych der Lager

Die Prüfung

Gründlich und schatunnyje unterliegen die Lager bei der Generalüberholung des Motors dem obligatorischen Ersatz, jedoch ist nötig es die gebrauchten Lager sorgfältig zu prüfen, um den allgemeinen Zustand des Motors zum Zeitpunkt der Reparatur wieder herzustellen.

Die Gründe der Zerstörung der Lager der Kurbelwelle sind das ungenügende Schmieren wegen der falschen Montage, die Verschmutzung und die Durchdringung der nebensächlichen Teilchen, die häufigen Überlastungen des Motors, die Korrosion folgt u.a. Unabhängig vom Grund, der die Zerstörung der Lager herbeirief, sie zu entfernen.

Die Auslese der gründlichen Lager

Wenn die Lager standardmäßig rasmernych der Gruppen festgestellt werden, so wird das neue Lager nach den Nummern ausgewählt, die auf ersetzten, sowie nach den Nummern auf dem Block der Zylinder und kolenwale aufgetragen sind.

Die Stellen des Auftragens standardmäßig rasmernych der Gruppen der gründlichen Lager auf den 4-Zylinder-Motoren

Die Nummer auf dem Block soll mit der Nummer auf dem Lager übereinstimmen.

Die Bestimmung der Nummer der Beilage auf den Motoren V6 die 3,0 l

1. Ist 1, 2 und 3 scharf

2. Das otstschetnaja Zeichen

3. Ist 0, 1 oder 2 scharf

Die Nummer der Beilage klärt sich aus der Tabelle nach den Nummern schejki auf dem Block und der Nummer auf kolenwale.
Die Nummer auf dem Block der Zylinder
1
2
1
3
2
1
3
2
3
Die Nummer auf kolenwale
0
0
1
0
1
2
1
2
2
Die Nummer der Beilage
1
2
2
3
3
3
4
4
5

Die Bestimmung der Nummer der Beilage auf den Motoren V6 die 3,4 l

1. Ist 1, 2 und 3 scharf

2. Das otstschetnaja Zeichen

3. Ist 0, 1 oder 2 scharf

Die Nummer der Beilage klärt sich aus der Tabelle nach den Nummern schejki auf dem Block und der Nummer auf kolenwale.
Die Nummer auf dem Block der Zylinder
1
 
2
3
Die Nummer auf kolenwale
0
1
2
0
1
2
0
1
2
Die Nummer der Beilage
1
2
3
3
3
4
2
4
5

Die Auslese schatunnych der Lager

Wenn die Lager standardmäßig rasmernych der Gruppen festgestellt werden, so wird das neue Lager nach den Nummern ausgewählt, die auf ersetzten und auf dem Deckel der Triebstange aufgetragen sind.

Nach der Auslese messen Sie den Spielraum in schejkach (siehe den Unterabschnitt 3.3.9.3, den Unterabschnitt 3.3.12.2).