4.12.1. Die Prüfung der Auftankung des Kühlmittels

Die Hauptanlagen des Systems der Abkühlung der Luft

1, 8. Der einsaugende Schlauch
2. Der Hörer mit dem flüssigen Kühlmittel
3. Der Verdampfer
4. Das erweiternde Ventil
5. Der Abschlußschlauch (der Motor 2,7)
6. Der Abschlußschlauch (der Motor 3,4)
7, 12, 13. Der Hörer mit sschischennym vom Kühlmittel
9. Der Kompressor
10. Der Kondensator
11. Wlagootdelitel

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Erwärmen Sie den Motor.
2. Übersetzen Sie den Fingerhebel des Reglers der Temperatur in die Lage, die der niedrigsten Temperatur entspricht, stellen Sie die höchste Geschwindigkeit des Lüfters fest. Öffnen Sie die Türen.
3. Prüfen Sie den Einschluss des Kompressors, bei dem der Nasenstüber elektromagnetisch mufty klingt, und der zentrale Teil mufty beginnt, sich zu drehen., Nachdem das System auf die Betriebsweise hinausgehen wird, vergleichen Sie die Temperatur zwei Hörer des Kompressors (sind von den Zeigern die Befestigungen der Hörer angegeben). Wenn sich die Temperatur durch Befühlen schwach unterscheidet, so ist die Auftankung notwendig.
4. Auf der arbeitenden Klimaanlage bringen Sie das Thermometer zum zentralen Teil des Kanals des Ausgangs der Luft heran. Die Lufttemperatur auf dem Ausgang aus dem Kanal soll am 17-20 ° Mit niedriger als Temperatur der Umwelt sein. Wenn die Temperatur der Luft sehr hoch, zum Beispiel, 45 ° Mit, so kann die Lufttemperatur auf dem Ausgang aus der Klimaanlage 15 ° Mit, obwohl in die in der Regel Temperatur der gekühlten Luft am 17-20 ° Mit niedriger als Temperatur der Umwelt erreichen. Wenn die Temperatur der gekühlten Luft als allgemeingültig höher ist, so ist die Nachtankung der Klimaanlage vom Kühlmittel notwendig.
5. Die weiteren Arbeiten mit der Klimaanlage gehen für die Rahmen der gegebenen Führung hinaus und sollen vom vorbereiteten Personal erfüllt werden.
6. Prüfen Sie den Zustand des Kühlmittels durch smotrowoje das Glas (es wird vom Zeiger angewiesen). Wenn bei der arbeitenden Klimaanlage im Glas das Aufschäumen beobachtet wird, so ist die Anzahl des Kühlmittels ungenügend. Bei der hohen Temperatur der Umwelt in smotrowom den Glas können die Blasen, sogar bei der normalen Auftankung des Kühlmittels beobachtet werden. Wenn die Klimaanlage auch die Anzahl des Kühlmittels in der Norm in smotrowom den Glas ausgeschaltet wird wird das kleine Aufschäumen beobachtet, das nachher verlorengeht.