6.2.3. Das Tau des Antriebes saslonki

Die Bolzen des Körpers der Ventile transmissii А43D

Die Bolzen des Körpers der Ventile transmissii А34О

Die Prüfung und die Regulierung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Überzeugen sich, dass drosselnaja saslonka beim entlassenen Pedal vollständig geschlossen ist.
2. Prüfen Sie die Spannung des Taus.
3. Prüfen Sie die Entfernung zwischen der Hülle und dem Begrenzer des Taus.
4. Falls notwendig regulieren Sie vom Drehen der Kontermuttern.

Der Ersatz

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie das Tau vom Luftzug (aus siehe den Unterabschnitt 5.9).
2. Befreien Sie das Tau von den Kummeten in der motorischen Abteilung.
3. Wenden Sie den Bolzen des Kummets des Taus auf kartere des Hydrotransformators ab.
4. Nehmen Sie die Schale ab.
5. Auf den Transmissionen A340F/А340Е otwernijet 3 Bolzen nehmen Sie solenoidnyje die Ventile eben ab.
6. Nehmen Sie die Hörer ab, auf der Transmission А43 sie kann man erreichen, poddew vom Schraubenzieher, wonach man 5 Schrauben des Filters des groben Reinigens (die Zeichnung links abwenden muss). Für die Abnahme der Hörer auf der Transmission А340Е poddente von ihrem Schraubenzieher (die Zeichnung rechts).
7. In der Transmission А340F gibt es nur 1 Hörer. Für die Abnahme poddente den Hörer vom Schraubenzieher.
8. Nehmen Sie den Filter der groben Reinigung der Transmission (ab wenn ist vorgesehen).
9. Wenden Sie 17 Bolzen ab und nehmen Sie den Körper der Ventile (cм ab. Die Abb. die Bolzen des Körpers der Ventile transmissii А43D und die Abb. die Bolzen des Körpers der Ventile transmissii А34О). Bei der Montage des Körpers der Ventile der Transmission A43D muss man die Bolzen umkehren, die verschiedene Länge, in soootwetstwii mit dem Schema haben. Bei der Montage des Körpers der Ventile der Transmission A430 muss man die Bolzen in soootwetstwii mit dem Schema umkehren. Vor otworatschiwanijem des letzten Bolzens halten Sie an den Körper mit dem Helfer.
10. Senken Sie den Körper und schalten Sie das Tau vom Fäustchen aus.
11. Erreichen Sie das Tau aus der Transmission. Auf der Transmission А43 stoßen Sie das Tau 10 mm – den Stirnkopf (die Zeichnung links) hinaus. Auf der Transmission А340 wenden Sie den Bolzen ab und erreichen Sie das Tau (die Zeichnung rechts).
12. Versäumen Sie das neue Tau. Auf der Transmission А340 ziehen Sie den Bolzen fest.
13. Verbinden Sie das Tau an das Fäustchen.
14. Vor der Anlage des Körpers der Ventile vereinen Sie die Rille auf dem Ventil des Handantriebes mit dem Stift auf dem Hebel (auf der Zeichnung ist die Transmission А43 links vorgeführt, auf der Zeichnung rechts – die Transmission А340).
15. Biegen Sie das Tau um so, dass der Radius der Krümmung neben 200 mm war. Stoßen Sie das Tau bis zur Empfindung des schwachen Widerstands und rasklepajte den Begrenzer in der Entfernung 0,8–1,5 mm von der Stirnseite der Hülle des Taus hinein.

16. Weiter wird die Montage in der Rückordnung erfüllt. Falls notwendig regulieren Sie das Tau.