7.2.8. Der sperrende Schalter der Kupplung

Der Schalter ist für die Blockierung des Starts des Motors vorbestimmt wenn das Pedal der Kupplung nicht ausgedrückt ist.

Der sperrende Schalter der Kupplung (ist vom Zeiger angegeben) ist auf dem Träger im Oberteil des Pedals fertig montiert, nimmt sich von 2 Muttern zusammen, die seine Lage bezüglich des Pedals reguliert wird.

Die Prüfung, die Regulierung und der Ersatz

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Überzeugen sich, dass der Motor nur beim ausgedrückten Pedal gestartet wird.
2. Andernfalls ist der Schalter fehlerhaft. Prüfen Sie die Anwesenheit der Anstrengung auf dem Schalter.
3. Wenn die Anstrengung ist, so prüfen Sie die Vereinigung mit der Masse der zweiten Schlussfolgerung des Schalters beim entlassenen Pedal.
4. Wenn die Kette des Schalters fehlerhaft ist, so entfernen Sie den Defekt und wieder prüfen Sie den Schalter.
5. Wenn die Kette intakt ist, so prüfen Sie den Schluss der Kontakte des Schalters. Bei gedrückt tolkatele sollen die Kontakte geschlossen werden, bei entlassen tolkatele werden die Kontakte abgestellt. Andernfalls ersetzen Sie den Schalter.

DER SCHALTER RASBLOKIROWKI DES STARTS

Dieser Schalter gewährleistet den Start des Motors ohne Druck auf das Pedal der Kupplung, was sich in den erschwerten Bedingungen der Bewegung (zum Beispiel, in den Berg benötigen kann). Die Schaltfläche des Schalters befindet sich von der linken Seite auf dem Vorderpaneel, der aufhebende Schalter ist ein Teil des sperrenden Schalters der Kupplung.

Die Prüfung, die Regulierung und der Ersatz

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Übersetzen Sie die Schaltfläche in die Lage Off und prissojedijenite () – die Schlussfolgerung des Widerstandsmessers zur Schlussfolgerung die 2 Umschaltern, und (-) – die Schlussfolgerung des Widerstandsmessers – zur Schlussfolgerung 1. Zwischen diesen Schlussfolgerungen soll der Widerstandsmesser den Bruch vorführen.
2. In dieser Lage der Schaltfläche prissojedijenite () – die Schlussfolgerung des Widerstandsmessers zur Schlussfolgerung die 3 Umschaltern, und (-) – die Schlussfolgerung des Widerstandsmessers – zur Schlussfolgerung 1. Zwischen diesen Schlussfolgerungen soll der Widerstandsmesser den Bruch vorführen. Die Kette auch soll zwischen den Schlussfolgerungen 2 und 3 nicht sein.
3. Reichen Sie eine Ernährung 12В auf die Schlussfolgerung 3, und (-) die Batterien verbinden Sie an die Schlussfolgerung 1 () – die Schlussfolgerung des Widerstandsmessers verbinden Sie an die Schlussfolgerung die 2 Umschaltern, und (-) – die Schlussfolgerung des Widerstandsmessers – zur Schlussfolgerung 1. Bei der gedrückten Schaltfläche (in der Lage On) zwischen diesen Schlussfolgerungen soll der Widerstandsmesser die Kette vorführen.
4. Wenn sich der Schalter in der Lage Off zwischen diesen Schlussfolgerungen befindet es soll der Bruch sein.
5. Schalten Sie die Batterie aus und übersetzen Sie den Schalter in die Lage On. Zwischen den Schlussfolgerungen soll der 1 und 2 Widerstandsmesser den Bruch vorführen.
6. Wenn sich die Ergebnisse der Prüfungen von beschrieben höher unterscheiden, so ersetzen Sie den Schalter.
7. Für die Regulierung entlassen Sie die Kontermutter und drehen Sie den Schalter bis zu wystupanija tolkatelja auf 7,5–8,3 mm bezüglich der Kontermutter.
8. Für den Ersatz nehmen Sie die untere Verkleidung ab, schalten Sie den Stecker aus, wenden Sie die Kontermutter ab und nehmen Sie den Schalter ab. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.